Das Wohnhaus der Familie Schwarz in Stuttgart, das einige Male die Ehre eines Besuches ‘Abdu’l-Bahás hatte. Dieses Haus diente sowohl als Sitz des Nationalen Geistigen Rates, der nationalen Archive und des Bahá’í-Verlages als auch bis 1937 als Zentrum der Stuttgarter Bahá’í-Gemeinde.